Kinderfeuerwehr Hage erkundet Rettungswache

Foto: Marina Klaassen

Einen spannenden Sonnabendvormittag verbrachte die Kinderfeuerwehr Hage am 04.02.2017 in der Norder Rettungswache. Zu Beginn waren zunächst alle Rettungswagen (RTW) im Einsatz, somit begann der Ausflug mit der Besichtigung des Gebäudes. Die Ruheräume, Küche, Umkleidekabinen sowie ein EDV-Raum wurden begutachtet. Kinderfeuerwehr Hage erkundet Rettungswache weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Kinder- und Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Hage

Foto: Marina Klaassen

Am Sonntag, den 12.02.2017, lud Gemeindejugendfeuerwehrwartin Anna Jakobs zur Jahreshauptversammlung der Kinder- und Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Hage, in das Dörp-Huus Halbemond, ein. Hiebei konnten neben den Kindern und Jugendlichen mit deren Eltern, Vertreter der Gemeinde sowie der Gemeinde- und Kreisjugendfeuerwehr begrüßt werden. Zunächst berichteten Ivonne Julius und Anna Jakobs über das vergangene Jahr und dessen Aktivitäten. Jahreshauptversammlung der Kinder- und Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Hage weiterlesen

Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr Wiesmoor

Foto: Jan-Marco Bienhoff

Vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wiesmoor und zahlreiche Helfer aus der aktiven Wehr zur alljährlichen Weihnachtsbaumaktion. Morgens begann der Tag traditionell mit einem gemeinsamen Frühstück im Feuerwehrhaus. Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr Wiesmoor weiterlesen

Erlös kam der Jugendfeuerwehr Wiesmoor zugute

Foto: Eike van Raden

Am vergangenen Sonnabend veranstaltete das Unternehmen Moto Car Wiesmoor beim Wiesmoorer Gründerzentrum am Hopelser Weg das traditionelle „After Nikolaus Event“ – ein großes Treffen für Quad-Freunde und anschließender Ausfahrt mit mehr als einhundert weihnachtlich geschmückten Quads. Erlös kam der Jugendfeuerwehr Wiesmoor zugute weiterlesen

Junge Brandschützer beschenken hilfsbedürftige Kinder

Foto: Klaus Smit

Über 300 Kinder und Jugendliche aus 22 emsländischen Jugendfeuerwehren waren vor kurzem zusammen mit ihren Betreuern zur traditionellen und von der Kreisjugendfeuerwehr Emsland organisierten Jahresabschlussveranstaltung zum Linus-Bad nach Lingen angereist. Der Feuerwehrnachwuchs erlebte dank diverser Wasserspielgeräte und fetziger Musik einen tollen Nachmittag. Aber nicht nur Spiel und Spaß standen im Vordergrund. So sind auch in diesem Jahr wieder sehr viele Floriansjünger der Bitte unter dem Motto „Die Jugendfeuerwehren des Emsland beschenken Kinder im Emsland“ nachgekommen, ein nicht mehr benötigtes Spielzeug weihnachtlich verpackt mitzubringen. Die Päckchen werden an die emsländischen Tafeln übergeben. Die örtlichen Tafeln verteilen diese an bedürfte Kinder, unter anderem an Flüchtlingskinder. Junge Brandschützer beschenken hilfsbedürftige Kinder weiterlesen

Zeitzeugin Erna de Vries berichtete über Holocausterfahrungen in Auschwitz-Birkenau

Die JFM der JF Messingen mit der Vorsitzende des Heimatvereins Messingen Ursula Kottebernds danken Erna de Vries für den eindrucksvollen Vortra Foto: Klaus Smit
Die JF Messingen mit der Vorsitzende des Heimatvereins Messingen Ursula Kottebernds danken Erna de Vries für den eindrucksvollen Vortrag Foto: Klaus Smit

In der völlig überfüllten Fahrzeughalle des Messinger Feuerwehrhauses standen Zuhörer auf den Freiflächen, der Feuerwehrnachwuchs saß auf den Treppenstufen. Rund 200 Interessierte aller Altersgruppen zählten die Organisatoren des Heimatvereins und der Jugendfeuerwehr Messingen. Sie alle wollten Erna de Vries erleben. Erna de Vries, wohnhaft im emsländischen Lathen, wurde 1923 in Kaiserslautern als Tochter eines evangelischen Christen und einer jüdischen Mutter geboren und im jüdischen Glauben erzogen. Als ihre Mutter 1943 in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert wurde, ging Erna de Vries freiwillig mit. Zeitzeugin Erna de Vries berichtete über Holocausterfahrungen in Auschwitz-Birkenau weiterlesen

Bildungsfahrt der Jugendfeuerwehren im Landkreis Aurich

2016_12_01_aurich_1
Foto: Nina Westerholt

In der Woche vom 21.11. bis zum 24.11.2016, haben sich 16 Jugendwarte, Betreuer und Fachbereichsleiter aus dem Landkreis Aurich auf den Weg nach Berlin gemacht. Damit folgten sie einer Einladung des Bundestagsabgeordneten Johann Saathoff aus dem Wahlkreis Aurich-Emden. Bildungsfahrt der Jugendfeuerwehren im Landkreis Aurich weiterlesen

Gemeinsamer Jahresabschluss in der Gemeinde Ihlow

Foto: Erik Siemering
Foto: Erik Siemering

Bereits zum 10. Mal hat am Sonnabend, dem 12.11.2016, das Luftgewehrschießen der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Ihlow auf dem Schießstand des Schützenvereines „Sichere Hand 71“ in Riepe stattgefunden.

50 Jugendfeuerwehrleute haben sich dazu mit ihren Jugendwarten und Betreuern eingefunden, um die beste Gruppe, den besten Schützen und die beste Schützin zu ermitteln. Gemeinsamer Jahresabschluss in der Gemeinde Ihlow weiterlesen

Die Jugendfeuerwehr im Dienst für Straßenkinder

Foto: terre des hommes Deutschland e.V.
Foto: terre des hommes Deutschland e.V.

Nicht nur feuerwehrtechnisch, sondern auch sonst im Dienst der Gemeinschaft: die Jugendfeuerwehr setzt sich für Straßenkinder ein

Die Delmenhorster Jugendfeuerwehr lernt nicht nur alles über vorbeugenden Brandschutz und Feuerwehrtechnik, nein, sie schaut auch über den Tellerrand hinaus und übt praktische Solidarität. Die Jugendfeuerwehr im Dienst für Straßenkinder weiterlesen

Erste Übernahmen bei den Hager Löschis

Foto: Anna Jakobs
Foto: Anna Jakobs

Die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Hage hat kürzlich die ersten Übernahmen aus der Kinderfeuerwehr verzeichnen können.  Keno Diekmann und Saskia-Loreen Schoolmann waren zwei der Gründungsmitglieder der im letzten Jahr gegründeten Kinderfeuerwehr „Hager Löschis“. Nun haben sie die Altersgrenze von zehn Jahren erreicht und dürfen somit in die Jugendfeuerwehr wechseln. Erste Übernahmen bei den Hager Löschis weiterlesen