Archiv der Kategorie: Bezirks- Jugendfeuerwehr

15 Gruppen mit höchster Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr in Mollbergen ausgezeichnet

Der Wassertrupp knüpft die letzten Knoten bevor die Wasserversorgung aufgebaut ist. Foto: Markus Alexander Lehmann

„Bei perfekten Bedingungen kann heute 15 von 21 angemeldeten Gruppen die Leistungsspange verliehen werden. Das zeigt, dass die Leistungsspange kein Kinderspiel ist und ihr habt es nun geschafft!“ Mit diesen Worten begrüßte Kreisjugendfeuerwehrwart Arthur Kasperczyk die Jugendfeuerwehrgruppen, welche für die Ehrung in einem Halbkreis in Mollbergen antraten. 15 Gruppen mit höchster Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr in Mollbergen ausgezeichnet weiterlesen

Delegiertentagung des Bezirks Weser-Ems – Neuer Mitgliederrekord dank Kinderfeuerwehren

Die gewählten Funktionsträger reihen sich mit ltd. VD Dr. Jürgens, stv. Bgm. Dierks, LJFW Lang und stv. BJFW Bädorf auf. Foto: Markus Alexander Lehmann

480 Jugendliche wechselten im vergangen Jahr von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Feuerwehrdienst. Zehn Prozent dieser Jugendlichen besitzen ei-nen Migrationshintergrund, berichtete Bezirksjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon den Delegierten des Bezirks in seinem Bericht.

Der leitende Kreisverwaltungsdirektor (ltd. VD) des Ammerlandes Dr. Jürgens richtete die Grüße des Landrates aus. Er sei persönlich sehr an der Veranstal-tung interessiert gewesen, da er sich in seinem Amt mit der Feuerwehr be-schäftige, erläuterte Jürgens. Wenn wir uns mit Jugendfeuerwehr beschäfti-gen, beschäftigen wir uns immer auch mit der Zukunft unserer Feuerwehren, machte Jürgens klar. Delegiertentagung des Bezirks Weser-Ems – Neuer Mitgliederrekord dank Kinderfeuerwehren weiterlesen

230 Jugendlichen wird höchste Auszeichnung in Emden verliehen

Eine Jugendgruppe baut eine Wasserfortleitung über lange Wegstrecken auf. Foto: Markus Alexander Lehmann
Bevor die Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer des Bezirkes Weser-Ems am Sonntag, den 24.09.2017 zur Bundestagswahl gehen konnten, ging es für viele von Ihnen zur Leistungsspangenabnahme der Bezirksjugendfeuerwehr Weser-Ems nach Emden. 230 Jugendlichen wird höchste Auszeichnung in Emden verliehen weiterlesen

21 Jugendfeuerwehren, fünf Übung, ein Ziel, die Leistungsspange

Einer Jugendgruppe wird die Leistungsspange verliehen. In zweiter Reihe gratuliert Henning Dierks und das Abnahmeteam der Bezirksjugendfeuerwehr. Foto: Markus Alexander Lehmann

Was wie die Einleitung zu einem Action Thriller klingt spielte sich am vergangenen Sonntag, den 03.09.2017 in Bad Zwischenahn ab. Circa 200 Jugendliche waren angetreten um sich für die Leistungsspange, die höchste Auszeichnung die ein Mitglied der deutschen Jugendfeuerwehr erzielen kann, zu qualifizieren. 21 Jugendfeuerwehren, fünf Übung, ein Ziel, die Leistungsspange weiterlesen

Politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt

Foto: Bundespresseamt

41 Kameradinnen und Kameraden aus allen Teilen Niedersachsens, Bremen und Bremerhaven wurden  zu einer bildungspolitischen Informationsfahrt eingeladen. Die Feuerwehrleute wurden ausgewählt, weil sie sich  besonders im Bereich der Jugendfeuerwehr engagieren. Politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt weiterlesen

Jade knackt Rekordpunktzahl auf dem Bezirksausscheid der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser-Ems

Die beiden Gruppen der Jugendfeuerwehr Jade freuen sich über ihr Rekordergebnis. Foto: Markus Alexander Lehmann

Mehr als 450 Jugendliche aus 43 Jugendfeuerwehren, deren Betreuer und Jugendfeuerwehrwarte aus 12 Landkreisen des ehemaligen Regierungsbezirkes Weser-Ems trafen sich am Sonntag den 28.05.2017 in Norden im Landkreis Aurich, um am 35. Bezirksentscheid 2017 teilzunehmen. Dabei wurde der Bezirkssieger ermittelt und die Qualifikation der Teilnehmer für den Landesausscheid vom 16.07 bis zum 18.07.2017 in Delmenhorst ausgetragen. Jade knackt Rekordpunktzahl auf dem Bezirksausscheid der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser-Ems weiterlesen

Trinkwasserschutz beim Jugendfeuerwehrdienst

Das Thema Trinkwasserschutz und die damit einhergehenden Änderungen bei der Wasserentnahme im Feuerwehreinsatz sind in den letzten Monaten und Jahren ein oft diskutiertes Thema gewesen. Der DFV hat auf seiner Homepage unter http://feuerwehrverband.de/fe-trinkwasserschutz.html die Fachempfehlung des Fachausschusses Technik veröffentlich. Dort ist unter der Nr. 7 des Schreibens die Empfehlung je ein Rückflussverhinderer in der Tankfüllleitung und am Standrohr bzw. Überflurhydranten übergangsweise einzubauen zu finden. Trinkwasserschutz beim Jugendfeuerwehrdienst weiterlesen

Anspruchsvolle Tagung für Delegierte der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser-Ems

V.l.n.r. Sascha Laaken, Ralf Heykants, Werner Mietzon, Johann Waten und Ernst Hemmen kommen mit den gewählten Funktionsträgern Markus Lehmann, Sascha Bädorf und  Sven Wempen  für ein Selfie zusammen. Foto: Markus Lehmann

Mit 16 Tagesordnungspunkten haben sie sich eine anspruchsvolle Tagesordnung auferlegt, stellte der stellvertretende Landrat des Landkreises Leer Sascha Laaken, in seinen Grußworten an die Delegierten des Bezirks Weser-Ems fest. In der Tat war der vergangene Samstag auf der diesjährigen Delegiertentagung der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser Ems in Leer straff geplant. Neben den Ansprachen der Gäste, dem Bericht des Bezirksjugendfeuerwehrwartes Werner Mietzon (Oldenburg Land), seiner Fachbereichsleiter und des Landesjugendfeuerwehrwartes, standen Verabschiedungen und Ehrungen, sowie Wahlen auf dem Programm.

Sascha Laaken fragte sich indes, ob der kleine Drache Grisu, der eine Hauptfigur einer Kinderserie ist und Feuerwehrmann werden will, heutzutage den selben Wunsch äußern würde. Denn die Arbeit der Feuerwehren sei in den vergangenen Jahren immer anspruchsvoller geworden und auch die Erwartungen an die freiwilligen Helfer steigen ständig. Anspruchsvolle Tagung für Delegierte der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser-Ems weiterlesen

35 Jugendfeuerwehren zum Bezirksentscheid in Schüttorf angetreten

Foto: Oliver Loh
Foto: Oliver Loh

Am Sonntag, den 25.09.2016,  fand auf dem Sportplätzen der Jahnsporthalle in der Jahnstraße in Schüttorf, der Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren des Bezirks Weser-Ems statt. Teil des Wettbewerbes ist unter anderem, dass die einzelnen Jugendfeuerwehren einen Löschangriff mit Wasserversorgung in einer vorgegebenen Zeit aufbauen müssen. Teamfähigkeit, Geschicklichkeit sowie eine fehlerfreie Übung sind für einen Erfolg entscheidend. Während der Übungen müssen die einzelnen Trupps, bestehend aus 2 Personen, Hindernisse bewältigen. In einem zweiten Teil muss die Gruppe zudem Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit in einem Staffellauf über 400 Metern unter Beweis stellen. 35 Jugendfeuerwehren zum Bezirksentscheid in Schüttorf angetreten weiterlesen

Leistungsspangenabnahme in Meppen – Emsländische Jugendfeuerwehren zeigen guten Ausbildungsstand

Voller Stolz tragen die JF-Mitglieder nach bestandener Prüfung ihr neues Abzeichen. Foto: Klaus Smit
Voller Stolz tragen die JF-Mitglieder nach bestandener Prüfung ihr neues Abzeichen. Foto: Klaus Smit

Was regelt die Feuerwehr-Dienstvorschrift 3? Wie heißt der Innenminister von Niedersachsen? Wer ist Joachim Gauck? Dies sind nur drei von vielen Fragen die sich 280 Jugendliche aus neun Landkreisen des Bezirkes Weser-Ems am vergangenen Sonntag im Leichtathletikstadion in Meppen stellen mussten. Sie waren angetreten, um die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr zu erwerben, die Leistungsspange. Leistungsspangenabnahme in Meppen – Emsländische Jugendfeuerwehren zeigen guten Ausbildungsstand weiterlesen